Das Archiv

Unsere Produktionen 2020

 

Polizeiruf Magdeburg: Totes Rennen

Am Elbufer nahe der Galopprennbahn Herrenkrug wird ein junger Mann tot aufgefunden. Hauptkommissarin Doreen Brasch und Kriminalrat Uwe Lemp erfahren am Fundort, dass der Tote, Milan Siebert, unterschiedliche Verletzungen hat. Die Todesursache ist unklar. Siebert lebte zuletzt wieder bei seinen Eltern, getrennt von seiner Frau Manu und seinem Sohn. Als Brasch die Todesnachricht Milans Eltern überbringt, erfährt sie, dass dieser spielsüchtig war und überall Schulden machte. Zu Braschs Überraschung gibt es einen Verbindungsnachweis des Toten zum LKA. Doch die LKA-Kollegen im Präsidium blocken ab: Sie wollen getrennte Ermittlungen. Im Vertrauen erfährt Brasch vom LKA-Kollegen Hannes Kehr, dass Milan als Informant für ihn und die Abteilung Wettbetrug gearbeitet hat. Kehr führt Brasch in die Welt der Spielwetten ein und warnt sie gleichzeitig davor. Brasch aber folgt ihrem Instinkt. Sie vermutet, dass Milan wusste, wer das nächste große Spiel manipuliert hat. Mit diesem Wissen wollte er seine Familie aus der Schuldenmisere befreien. Brasch ahnt nicht, dass sie das nächste Opfer in einem falschen Spiel werden soll.

Produktionsdaten

Buch: Stefan Dähnert, Lion H. Lau

Regie: Torsten C. Fischer

Kamera: Theo Bierkens

Darsteller: Claudia Michelsen, Felix Vörtler, Pablo Grant, Henning Peker, Michael Maertens, Martin Semmelrogge, Torsten Ranft, Catherine Flemming, Therese Hämer, Benjamin Kramme u.a.

Produktion: Iris Kiefer, Ilka Förster

Redaktion: Johanna Kraus (MDR)

Erstausstrahlung: 16.02.2020 (Das Erste)

Verliebt in Kroatien

Jana (Victoria Schulz) ist die perfekte Schwiegertochter für Gisela (Saskia Vester) und Werner Bauer (Michael Lerchenberg), denn ihr etwas bequemer und verwöhnter einziger Sohn Sebastian (Sebastian Fräsdorf) kann mit ihr den Familienbetrieb – eine alteingesessene bayrische Schreinerei – reibungslos weiterführen. Als der Hochzeitstermin feststeht, überfallen die Braut jedoch Zweifel. Sie und Sebastian sind schon so lange zusammen, dass die Leidenschaft abhandengekommen ist. Keine gute Basis für eine Ehe. Jana macht einen Rückzieher.

Werner und Gisela sind geschockt und möchten das nicht so einfach hinnehmen. Um ihrem unglücklichen Sohn auf die Sprünge zu helfen, schicken sie ihn kurzerhand zu seinem Onkel Franjo (Simen Rühaak), der als Lebenskünstler an der adriatischen Küste Kroatiens lebt. Der Plan scheint bestens aufzugehen: Sebastian wird zum sonnengebräunten Beach Boy. Doch dann verknallt er sich Hals über Kopf in die hübsche Seglerin Mila (Jördis Richter) und möchte nicht mehr nach Deutschland zurückkommen. Seine Eltern und auch Jana, die Sebastian eigentlich immer noch liebt, sind fassungslos– und reisen nach Kroatien in der Hoffnung zu retten, was vielleicht noch zu retten ist.

Produktionsdaten

Buch: Christine Heinlein, Martin Dolejš

Regie: Bruno Grass

Kamera: Andreas Doub

Darsteller: Saskia Vester, Michael Lerchenberg, Sebastian Fräsdorf, Victoria Schulz, Jördis Richter, Siemen Rühaak u.a.

Produktion: Matthias Lösel

Redaktion: Diane Wurzschmitt, Stefan Kruppa (Degeto)

Erstausstrahlung: 28.02.2020 (Das Erste)