Kommissar Dupin - Bretonische Verhältnisse

KOMMISSAR DUPIN

Bretonische Geheimnisse

Eigentlich will Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) nur einen Ausflug in den verwunschenen Wald von Brocéliande machen, wo die Artus-Legende ihren Ursprung haben soll. Doch kaum in dem Ort angekommen, stößt er auf die verstörte Blanche Cadiou (Oona von Maydell), die gerade die Leiche ihres Mannes gefunden hat. Fabien Cadiou (Matthias Schendel) wurde erschossen - ein Mord in dem beschaulichen Dorf, in dem jeder jeden kennt! Und kurz danach ein weiteres Mordopfer: Paul Picard (Peter Sikorski).

Für Dupin ist schnell klar, dass die beiden Morde in unmittelbarem Zusammenhang stehen müssen: Picard und Cadiou kannten einander, waren Freunde, und Picard ist nun ebenfalls von einer ihm bekannten Person erschossen worden. Kurze Zeit später wird ein drittes Todesopfer gefunden. Was können die Hintergründe für diese eigenartige Mordserie sein?